Corona-Rudern

Liste Individualsport Bootshaus Ilmenau

 https://docs.google.com/spreadsheets/d/1Em6dvLSKUnljS9nAy4EAv18MtzovgWz1JH4_qrbS5oQ/edit?usp=sharing

Das Individualtraining aller älteren Mitglieder erfolgt über die Liste auf der Homepage www.rc-wiking.de, ein Individualtraining vom Bootshaus Lösegraben aus kann nach Vereinbarung mit Jennifer Gill verabredet werden, die über ruderkurslrcw@gmx.de zu erreichen ist.  Für Ausfahrten gilt weiterhin die Zwei-Haushalte-Regelung, so dass im Regelfall weiterhin nur Einer und Zweier gerudert werden können. Familien, die in einem Haushalten leben, können mit einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt  auch größere Bootsklassen nutzen.

Gleichzeitig können bis zu 10 Personen vom Bootshaus Ilmenau aus Individualsport auf dem Wasser betreiben. Auch für die Individualsportler gilt die Maskenpflicht beim Aufenthalt im und am Bootshaus. Auch für das Individualtraining auf dem Wasser gilt, dass die Sporttreibenden bereits umgezogen zum Bootshaus kommen müssen und die Umkleideräume nicht nutzen können.

Die Nutzung des Bootshauses Lösegraben ist unter gleichen Voraussetzungen auf maximal 2 Gruppen von 2 Individualsportler*innen, also max. vier Personen begrenzt.

Sportler*innen, die den Kraftraum nutzen möchten, tragen dies auf der Terminliste entsprechend ein! Der gleichzeitige Aufenthalt im Kraftraum und im Gemeinschaftsraum bleibt auf 2 Personen begrenzt. Ausnahmen für Spitzensportler gem. Anlage zum Hygienekonzept bleiben zulässig. Für Familien gelten Regelungen analog zum Wassertraining.

Wichtig:
Jegliche Nutzung der Sportstätte ist auf den Listen mit Namen, Vornamen, Ankunftszeit und Zeitpunkt des Verlassens der Sportstätte zu dokumentieren. Die Listen liegen in den Bootshäusern aus.

Informationen zu den Regelungen können unter Sport – Antworten auf häufig gestellte Fragen | Portal Niedersachsen https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten_auf_haufig_gestellte_fragen_faq/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-rund-ums-sporttreiben-188025.html eingesehen werden.

 

Unser Revier: Die Ilmenau

…Lüneburger Wissen: Die schönste Stadt der Welt liegt an der Ilmenau – unserem Revier!

Die Ilmenau schlängelt sich von Uelzen über Bad Bevensen nach Lüneburg. Sie ist in den Sommermonaten nur eingeschränkt mit Vierern zu befahren. Grundsätzlich sollten wegen der zahlreichen Kurven auf der Strecke bis Lüneburg nur Skullboote eingesetzt werden.

Für Ruderer ergibt sich eine günstige Einsatzstelle bei Jastorf am Überführungsbauwerk des Elbe-Seiten-Kanals. Weitere gute Einsatzmöglichkeiten bestehen in Medingen unterhalb der Wehranlage, in Wichmannsburg am Kanuwanderrastplatz. In Medingen ist ein Übertragen am Wehr nicht möglich (Privatgelände).

Die Umtragestrecke beträgt 900 m. Campingplätze direkt am Fluss liegen in Melbeck und Lüneburg (Rote Schleuse). In Lüneburg liegt ein Bootshaus des Lüneburger Ruder-Club WIKING v. 1875 e.V.  noch vor dem Wehr zum Lösegraben. Ab unserem zweiten Bootshaus, dem Zusammenfluss von Ilmenau und Lösegraben ist die Ilmenau Bundeswasserstraße. Wehranlagen mit Schleusen sind in Bardowick, Wittorf und Fahrenholz sind nicht in Betrieb, es muss umgetragen werden..

Die Ilmenau mündet bei Hoopte in die Elbe. Bei Wittorf besteht die Möglichkiet in die Flussläufe der Winsener Marsch umzusetzen. Eine Verbindung über die Neetze bis zum Elbe-Seiten-Kanal ist vorhanden.

Der Landkreis Lüneburg hat die Ilmenau und seine Ufer als Naturschutzgebiet „Lüneburger Ilmenauniederung mit Tiergarten“ ausgewiesen. Das betrifft seit Dezember 2020 auch die Stadtstrecke der Hansestadt Lüneburg.

Seit dem Jahr 2019 gibt es neue Befahrungsregelungen für die Abschnitte der Ilmenau in den Landkreisen Uelzen und Lüneburg. Danach sind Befahrungen am Himmelfahrtstag und Pfingsten untersagt.

Interessante Links und weitere Hinweise über die Ilmenau erhalten Sie hier:

 

Für weitere Informationen und Übernachtungswünsche wenden Sie sich bitte an:
Kay Hoffmann  05850 971965 oder 0157 82762348

Training

Home-Training über Skype

Mittwoch 18:00 Uhr Erwachsene

Anmeldung: Siehe Veröffentlichung unter Neuigkeiten

WAS WANN WO 2021

Aufgrund der Corona-Verordnung kann  nur ein Individualtraining in und an den Bootshäusern stattfinden.

Wir verweisen auf die Mitgliederinformation vom 22. März 2021

Wichtig: Mund-Nasenschutz im Bootshaus tragen!

Aufenthaltszeitraum im Bootshaus dokumentieren!

Für die Nutzung haben wir unser Hygienekonzept ergänzt.

Hygienekonzept: Hygienekonzept Januar 2021

Verhaltensregeln Kraftraum: HK Kraftraum

Trainingsbetrieb ab 22. März 2021

 

KIDS-RUDERCAMP startet!

Die Niedersächsische Corona-Verordnung in der Fassung vom 15. März 2021 ermöglicht es, dass wir für alle Ruderinnen und Ruderer bis einschließlich 14 Jahre (also alle, die in diesem Jahr 14 Jahre geworden sind oder noch werden) Sport im Freien zu veranstalten.

Termine Kids Rudercamp:
Montag, 17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag, 16:30 – 18:30 Uhr
Bootshaus Ilmenau, Willy-Brandt-Straße
Start: Donnerstag, 25. März 2021

Achtung:
- Die Gruppe darf sich ausschließlich im Freien treffen. Daher bitte bereits umgezogen zum Bootshaus kommen. 
- Auf dem Gelände ist ein Abstand zueinander von 1,5 m einzuhalten.
- Auch ist auf dem Gelände, beim Herausholen und Weglegen der Boote und beim Warten auf dem Anlegesteg eine Maske zu tragen. Diese darf erst beim Rudern abgenommen werden. Steuerleute tragen Maske und Schutzschild. Schutzschilder stehen im Bootshaus zur Verfügung.
- Alle Teilnehmer*innen haben sich in einer Liste mit Namen und Vornamen einzutragen. Die Daten werden entsprechend der Corona-Verordnung nach 3 Wochen gelöscht.
- Nach dem Rudern sind Rollsitze sowie die Griffe der Skulls zu desinfizieren.
- Trainer*innen tragen während des gesamten Trainingstermins eine Maske.
Die Regelungen gelten bis zu einem Inzidenzwert im Landkreis Lüneburg von 100/100000. Wir werden versuchen, auf der Homepage unter TERMINE aufzuzeigen, ob der Trainingstermin aus diesem Grunde abgesagt werden muss. Von telefonischen Rückfragen bitten wir abzusehen, alle Beteiligten stehen im Ehrenamt zur Verfügung und müssen die Organisation neben Schule, Studium und Beruf abwickeln. Anfragen ausschließlich über kids-rudercamp.lrcw@gmx.de

Individualtraining:

Das Individualtraining aller älteren Mitglieder erfolgt über die Liste auf der Homepage, ein Individualtraining vom Bootshaus Lösegraben aus kann nach Vereinbarung mit Jennifer Gill verabredet werden, die über ruderkurslrcw@gmx.de zu erreichen ist.  
Für Ausfahrten gilt weiterhin die Zwei-Haushalte-Regelung, so dass im Regelfall weiterhin nur Einer und Zweier gerudert werden können. Familien, die in einem Haushalten leben, können mit einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt  auch größere Bootsklassen nutzen.

Gleichzeitig können bis zu 10 Personen vom Bootshaus Ilmenau aus Individualsport auf dem Wasser betreiben. Auch für die Individualsportler gilt die Maskenpflicht beim Aufenthalt im und am Bootshaus. Auch für das Individualtraining auf dem Wasser gilt, dass die Sporttreibenden bereits umgezogen zum Bootshaus kommen müssen und die Umkleideräume nicht nutzen können.

Die Nutzung des Bootshauses Lösegraben ist unter gleichen Voraussetzungen auf maximal 2 Gruppen von 2 Individualsportler*innen, also max. vier Personen begrenzt.

Sportler*innen, die den Kraftraum nutzen möchten, tragen dies auf der Terminliste entsprechend ein! Der gleichzeitige Aufenthalt im Kraftraum und im Gemeinschaftsraum bleibt auf 2 Personen begrenzt.
Ausnahmen für Spitzensportler gem. Anlage zum Hygienekonzept bleiben zulässig. Für Familien gelten Regelungen analog zum Wassertraining.Wichtig:

Jegliche Nutzung der Sportstätte ist auf den Listen mit Namen, Vornamen, Ankunftszeit und Zeitpunkt des Verlassens der Sportstätte zu dokumentieren. Die Listen liegen in den Bootshäusern aus.

Liste Bootshaus Ilmenau: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1Em6dvLSKUnljS9nAy4EAv18MtzovgWz1JH4_qrbS5oQ/edit?usp=sharing