Ruderkurs in den Sommerferien

Ruderkurs beim LRC WIKING v. 1875 e.V.

Wer?        Mädchen und Jungen zwischen 9 und 14 Jahren

Wo?          Bootshaus an der Willy-Brandt-Straße zwischen Amselbrücke und LIDL

Wann?      22. Juli bis 31. August 2021

               Dienstag und Donnerstag von 10:00 – 12:00 Uhr

Was brauche ich?

               Sportbekleidung, Turnschuhe Regenjacke

               Ich muss mindestens das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ besitzen.

Muss ich bei jedem Termin dabei sein?

               Nein, ich darf auch mal fehlen, kann auch zu einem späteren Zeitpunkt beginnen oder eher aufhören.

Was kostet das?
20,00 Euro für alle Termine (Nachlass für später beginnen, eher aufhören oder verpasste Termine ist nicht möglich).
Anmeldung erforderlich?

         Ja, ausschließlich unter Kids-rudercamp.lrcw@gmx.de 

Wenn ich Spaß am Rudern habe und anschließend in den LRC WIKING v. 1875 e.V. eintrete, dann werden mir die 20 Euro auf den ersten Quartalsbeitrag angerechnet. Alle Informationen zur Mitgliedschaft finde ich unter www.rc-wiking.de.
Mitglieder  des MTV-Treubund können kostenfrei teilnehmen, müssen aber eine Anmeldung abgeben!

Zu jedem Termin werden Namen, Vornamen und Telefonnummer gemäß Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen erfasst!

2021_KIDS-RC_Ruderkurs_Aushang

Corona-Rudern

Liebe Mitglieder,

mit der neuen Niedersächsischen Corona-Verordnung, die heute in Kraft tritt, können wir wieder ein erweitertes Angebot im Lüneburger Ruder-Club Wiking v. 1875 e.V. anbieten. Bei Inzidenzwerten, die nicht mehr als 35 betragen, ist die Ausübung jeglichen Sports durch jede Person altersunabhängig und für jede Art der sportlichen Betätigung unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes zulässig. Weitere Infektionsschutzmaßnahmen sind weder erforderlich noch notwendig. Die Verordnung unterscheidet nun in Sport unter freiem Himmel und Sport in geschlossenen Räumen, so dass bei der Nutzung der Krafträume andere Regelungen gelten, als beim Rudern auf den Gewässern. Gerudert werden darf wieder in allen Bootsklassen.

Unser Angebot:

Erwachsene

Mittwoch, 18:00 – 20:00 Uhr Bootshaus Ilmenau

ab 26.6. auch Samstag, 11:00 -12:30 Uhr Bootshaus Ilmenau

Jugendliche, Trainingsgruppe Zoe Magdeburg

Dienstag und Freitag 17:00 – 19:00 Uhr Bootshaus Ilmenau

Kinder und Jugendliche, KIDS RUDERCAMP

Bootshaus Ilmenau

Montag 17:00 – 19. 00 Uhr und Donnerstag 16:30 – 18:30 Uhr

Nutzung Bootshaus Lösegraben

Weiterhin für Individualsport geöffnet

Bootshaus Elbe-Seiten-Kanal

Ruderbetrieb nach Vorgabe der Ruderordnung

Nutzung Krafträume in den Bootshäusern Ilmenau und Lösegraben:

Es ist keine Anmeldung mehr erforderlich.

Dies alles gilt nur, solange die Inzidenz im Landkreis Lüneburg unter 35 liegt. Die Pflicht zur Dokumentation der Teilnehmenden am Sportbetrieb wird durch die Eintragungen im Fahrtenbuch erfüllt. Sportler*innen, die die Krafträume nutzen, müssen sich weiterhin in den Bootshäusern in die Anwesenheitsliste eintragen (ohne Ausnahme , auch geimpfte, genesene und getestete Ruder*innen). Die Umkleide- und Sanitärräume sind wieder geöffnet.

Informationen zu den Regelungen können unter Sport – Antworten auf häufig gestellte Fragen | Portal Niedersachsen https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten_auf_haufig_gestellte_fragen_faq/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-rund-ums-sporttreiben-188025.html eingesehen werden.

 

Unser Revier: Die Ilmenau

…Lüneburger Wissen: Die schönste Stadt der Welt liegt an der Ilmenau – unserem Revier!

Die Ilmenau schlängelt sich von Uelzen über Bad Bevensen nach Lüneburg. Sie ist in den Sommermonaten nur eingeschränkt mit Vierern zu befahren. Grundsätzlich sollten wegen der zahlreichen Kurven auf der Strecke bis Lüneburg nur Skullboote eingesetzt werden.

Für Ruderer ergibt sich eine günstige Einsatzstelle bei Jastorf am Überführungsbauwerk des Elbe-Seiten-Kanals. Weitere gute Einsatzmöglichkeiten bestehen in Medingen unterhalb der Wehranlage, in Wichmannsburg am Kanuwanderrastplatz. In Medingen ist ein Übertragen am Wehr nicht möglich (Privatgelände).

Die Umtragestrecke beträgt 900 m. Campingplätze direkt am Fluss liegen in Melbeck und Lüneburg (Rote Schleuse). In Lüneburg liegt ein Bootshaus des Lüneburger Ruder-Club WIKING v. 1875 e.V.  noch vor dem Wehr zum Lösegraben. Ab unserem zweiten Bootshaus, dem Zusammenfluss von Ilmenau und Lösegraben ist die Ilmenau Bundeswasserstraße. Wehranlagen mit Schleusen sind in Bardowick, Wittorf und Fahrenholz sind nicht in Betrieb, es muss umgetragen werden..

Die Ilmenau mündet bei Hoopte in die Elbe. Bei Wittorf besteht die Möglichkiet in die Flussläufe der Winsener Marsch umzusetzen. Eine Verbindung über die Neetze bis zum Elbe-Seiten-Kanal ist vorhanden.

Der Landkreis Lüneburg hat die Ilmenau und seine Ufer als Naturschutzgebiet „Lüneburger Ilmenauniederung mit Tiergarten“ ausgewiesen. Das betrifft seit Dezember 2020 auch die Stadtstrecke der Hansestadt Lüneburg.

Seit dem Jahr 2019 gibt es neue Befahrungsregelungen für die Abschnitte der Ilmenau in den Landkreisen Uelzen und Lüneburg. Danach sind Befahrungen am Himmelfahrtstag und Pfingsten untersagt.

Interessante Links und weitere Hinweise über die Ilmenau erhalten Sie hier:

 

Für weitere Informationen und Übernachtungswünsche wenden Sie sich bitte an:
Kay Hoffmann  05850 971965 oder 0157 82762348

Training

WAS WANN WO 2021

Nachstehende Trainingszeiten gelten bis zu einer Inzidenz 34,9/100000

Wir verweisen auf die Mitgliederinformation vom 31. Mai 2021

 

Für die Nutzung haben wir unser Hygienekonzept ergänzt.

Hygienekonzept: Hygienekonzept April 2021

Verhaltensregeln Kraftraum: HK Kraftraum

Trainingsbetrieb ab 31. Mai 2021

 

Erwachsene

Mittwoch, 18:00 – 20:00 Uhr Bootshaus Ilmenau

ab 26.6. Samstag 11:00 - 12:30 Uhr

Jugendliche, Trainingsgruppe 2. WKE

Dienstag und Freitag 17:00 – 19:00 Uhr Bootshaus Ilmenau

Kinder und Jugendliche, KIDS RUDERCAMP

Bootshaus Ilmenau

Montag 17:00 – 19. 00 Uhr und Donnerstag 16:30 – 18:30 Uhr

in den Sommerferien Dienstag und Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr parallel zum Ruderkurs

Nutzung Bootshaus Lösegraben

Weiterhin für Individualsport geöffnet.

Bootshaus Elbe-Seiten-Kanal

Ruderbetrieb nach Vorgabe der Ruderordnung

Nutzung Krafträume in den Bootshäusern Ilmenau und Lösegraben:

Es ist keine Anmeldung mehr erforderlich.

Dies alles gilt nur, solange die Inzidenz im Landkreis Lüneburg unter 35 liegt.

Die Pflicht zur Dokumentation der Teilnehmenden am Sportbetrieb wird durch die Eintragungen im Fahrtenbuch erfüllt. Sportler*innen, die die Krafträume nutzen, müssen sich weiterhin in den Bootshäusern in die Anwesenheitsliste eintragen (ohne Ausnahme , auch geimpfte, genesene und getestete Ruder*innen). Die Umkleide- und Sanitärräume sind wieder geöffnet.


Von telefonischen Rückfragen bitten wir abzusehen, alle Beteiligten stehen im Ehrenamt zur Verfügung und müssen die Organisation neben Schule, Studium und Beruf abwickeln. Anfragen ausschließlich über officelrcw@gmail.com oder kids-rudercamp.lrcw@gmx.de

 

 

Jegliche Nutzung der Krafträume in den Sportstätten ist auf den Listen mit Namen, Vornamen, Ankunftszeit und Zeitpunkt des Verlassens der Sportstätte zu dokumentieren. Die Listen liegen in den Bootshäusern aus.